Willanders – Rechts vor Links

9. Februar 2017

Von Völkermord und Vielfalt

Wenn Chinesen nach Tibet übersiedeln, dann handelt es sich um „Völkermord“, wenn Weiße andere Länder bevölkern, dann ist das „Kolonialismus“ – wenn aber Europa von Mohamedanern und Nord-Amerika von Latinos überschwemmt werden, dann wird das „Vielfalt“ genannt. Grünes Neusprech halt.

Aus aktuellem Anlass verlinke ich auf meinen früheren Blogbeitrag – Free Germany! – zur Bundestagsresolution zu Tibet. … Und jetzt die Augen zuhalten… es wird wehtun!

gere

Advertisements

30. Juni 2009

Dalai Lama – der Kalenderweise

Filed under: kultur,politik — willanders @ 14:51
Tags: , , ,

Pünktlich zum Sommeranfang – wie etwa das Ungeheuer von Loch Ness – schwebt auch diesjahr der safrangelbe Ozean der Weisheit vom grauen Frankfurter Himmel hernieder und ergiesst sich über seine Gemeinde mit reichlich Kalenderweisheiten der Sorte: Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen. Worte, die manchen gut tun.

tibet_dalai_lama

Mir tun andere Worte gut, und zwar die von Vince Weber, der sich dem Buddha vom Dach der Welt zuwendet und ihm eine kleine Begrüssungsrede widmet:

Ende dieses Monats wird nun mal wieder der Dalai Lama drei Tage lang die Frankfurter Commerzbank-Arena mit seiner Anwesenheit beglücken. Der tibetanische Gottkönig könnte aus dem Wuppertaler Telefonbuch vorlesen und das gesamte christliche Abendland verdreht verzückt die Augen. Zugegeben, wenn der selbsternannte „Ozean des Wissens“ Lebensweisheiten unter’s Volk wirft, wie zum Beispiel: „Eine liebevolle Atmosphäre in Deinem Haus ist das Fundament für Dein Leben.“ oder auch „Nur wer Leid erträgt, wird Glück erfahren!“ dann kann man schon mal auf komische Gedanken kommen. Hat die „Große Leuchte der Weisheit“ vielleicht doch nur eine Energiesparbirne? (more…)

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.