Willanders – Rechts vor Links

6. Oktober 2015

DIE SORGEN DER LEUTE ERNSTNEHMEN!

Ein sehr lesenswerter Ruf vom inzwischen berühmt gewordenen, weil einem der wenigen Mutigen, Politologen Werner J. Patzelt.  Veröffentlicht in seinem Blog.

Etwas gekürzt erschienen unter dem gleichen Titel in: Aus Politik und Zeitgeschichte,
65. Jahrgang, 40/2015 vom 28. September 2015, S. 17-21

I. Sorgen – wirklich?

Da machen sich Leute Sorgen um eine „Islamisierung des Abendlandes“. Andere um die Entstehung von Parallelgesellschaften in Einwanderungsländern ohne tatsachenfeste Integrationspolitik. Die nächsten machen sich Sorgen um die Zukunft der Eurozone, weitere um den Frieden an den Ostgrenzen der EU. Zu Beginn der 1980er Jahre sorgte man sich um einen Atomkrieg – und zuvor um das Waldsterben.

Was davon sind echte Sorgen, die man ernstnehmen muss? Was davon eingebildete Sorgen, die man abtun sollte? Wer entscheidet über Antworten auf diese Fragen? Und aus welchen Gründen soll man dessen Entscheidungen vertrauen – sich also heute ob der Zukunft unserer Einwanderungsgesellschaft nicht sorgen, während man das gestern ob eines Atomkriegs sollte? Und wie soll man sich zu jenen verhalten, die „unbegründete Sorgen“, ja aufgrund der nahegelegten Konsequenzen womöglich „gefährliche Sorgen“ in die Öffentlichkeit tragen? Sie auslachen? Sie ausgrenzen? Ihnen „keine Bühne bieten“? Sie von Straßen und Plätzen verscheuchen? (more…)

Werbeanzeigen

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.