Willanders – Rechts vor Links

15. Februar 2017

Köln und Aleppo

Filed under: Flüchtlingskrise,geschichte,Medien,netzkultur — willanders @ 11:48
Tags: , , , ,

koeln

GUCK MAL, JAN, du  Hauptquartier des Idiotismus, das ist Aleppo heute:

aleppo

Wieso, du nixnutzer Großschwätzer ohne Berufsausbildung, jammert dann der Westen und spricht von einer Katastrophe?

Advertisements

16. Juli 2009

Die Muslimin und der deutsche Gutmensch

Filed under: Integration,islam,kultur — willanders @ 20:54
Tags: , , , ,

Der Chefredakteur der WELT, Thomas Schmid, schreibt wieder den üblichen Müll in seinem Blog, den ich nach wie vor für Provokation halte. Niemand mit solch kruden Ansichten und einer derartigen intellektuellen Kurzsichtigkeit kann Chefredakteur einer überregionalen deutschen Zeitung sein.

Lesenswert dagegen der Kommentar von GTI Driver:

GLÄUBIGE + UNGLÄUBIGE

“Migranten werden von jenen Deutschen als Gefahr und Provokation wahrgenommen, die den Anschluss an die Entwicklung und an die produktive Telhabe verloren haben.”

Lieber Herr Schmid,

über diesen Satz sollten wir etwas nachdenken. Schon über das erste Wort. Niemand betrachtet “Migranten” als eine Gefahr. Wann haben Sie das letzte Mal jemanden böse über Griechen, Italiener oder Portugiesen reden hören? Oder über Ungarn? Es geht nicht um “die” Migranten, sondern in aller Regel nur um eine Gruppe von Migranten: Mohammedaner. Die Begriffe “Migranten” oder “Ausländer” dienen der Verschleierung und der Diffamierung. Wir sollen daran gehindert werden, eine ganz bestimmte Gruppe von Migranten präzise zu benennen. Wer dennoch über die Problem-Gruppe spricht, soll mit den Begriffen “migrantenfeindlich” und “ausländerfeindlich” als dumm und rechtsradikal abgestempelt werden. (more…)

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.