Willanders – Rechts vor Links

6. September 2018

Abscheuliche Hetzjagd im Osten

… vor der keine Medien berichten. Fast keine: Tichys Einblick schreibt darüber HIER. Kein Wunder, dass fast keines der Lügenmedien darüber schreibt, wo es doch nur um eine Hetzjagd von Flüchtenden auf die, die schon länger hier leben, ging. Mein Gott! Wir sollen uns doch nicht so anstellen. Die sind nun mal traumatisiert, und haben schlicht andere Gewohnheiten. So wenig Toleranz muss doch noch drin sein. Verglichen mit Chemnitz, wo doch eine komplette Stadt Jagd auf hilflose Flüchtende gemacht hat…  Die fette Kröte im Kanzleramt und der völlig spinnerte Außenmini von der Gagatruppe SPD haben’s doch gesagt.

Advertisements

31. August 2018

Deutsche Unterwerfung

Filed under: antisemitismus,demokratie,Integration,islam,staat,terror — willanders @ 14:12
Tags:

Ein lesenswertes Interview mit Bassam Tibi zum Islam-Komplex in Deutschland in der NZZ:

tibi

Ihr seid dran!

… sagt Broder an die Adresse der Politiker.  Recht hat er. Lassen wir mal für einen Augenblick seinen Israel-Fanatismus und seine zwei, drei Sätze zum Rechtsradikalismus zum Ende des Interviews außer Acht, mit dem Rest trifft er den Nagel doch auf den Kopf:

30. August 2018

Linke Liebesbotschaften

Da braut sich was in der BRD zusammen. Neben dem Hass der Mohamedaner auf uns Weiße steht ganz ebenbürtig der Hass der Linken auf ihre Landsleute, auf uns alle…, ach! eigentlich auf alle und alles; ein Chemnitzer Allerlei gebraut in Satans Küche und serviert von Links:

https://www.wochenblick.at/sachsen-abfackeln-linke-rufen-zum-mord-an-chemnitzern-auf/

Chemnitz: Haftbefehl

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann gab es zehn Mitmörder, zwei davon wurden festgenommen… also laufen acht Mörder noch frei herum. Die Adresse von dem einen Killer steht hier auf dem Befehl. Was liegt näher, als diesem Etablissement einen Besuch abzustatten und mal in die Ecke reinschauen, ob sich diese Bestien vielleicht dort verstecken? Nahliegend ist es. Es sei denn, sie haben ihrem „natürlichen Fluchtanreiz“ freien Lauf gegeben.

Haftbefehl1Haftbefehl-2

26. August 2018

Enteignung und Morde an Weißen in Südafrika – Trump schaltet sich ein!

Nach einer Sendung auf FoxNews über die seriellen Massenmorde an weißen Farmern durch die Neger und über die nun angelaufenen, entschädigungslosen Enteignungen von den noch übrig- und am Leben gebliebenen Weißen durch Südafrikas Regierung hat der US-Präsident seinen Außenminister aufgefordert, sich dieser Situation anzunehmen. Auch wenn man einiges an ihm kritisieren mag, das ist vorbildlich! Hier sein Tweet dazu: trumo01.PNG

19. August 2018

Südafrikas Mühlen mahlen schnell

Filed under: politik,terror — willanders @ 14:42
Tags: , , , , , , , ,

… zumindest wenn es um Landraub geht. In der Doku Farmlands sagt der eine Regierungsneger, dass Südafrikas Regierung irgendwann, „bald“, ein Gesetz erlassen wird, mit dem sie das Land den Weißen ohne jede Entschädigung legal rauben wird. Dank der extrem effizienten südafrikanischen Verwaltung wird das wohl tatsächlich demnächst geschehen. Eine Liste mit fast 200 Weißen-Farmen tauchte auf, die in erster Enteignungswelle dran sind. Diese Liste wurde von der Regierung umgehend als „nicht authorisiert“ bezeichnet, was keineswegs bedeutet, dass sie nicht wahr ist.

Der entsprechende Artikel im britischen Express. 

3. August 2018

Im Islam nichts neues

Es handelt sich sicherlich nur um ein Versehen der Wahrheitsmedien, daß sie die armen „Rohingya“ etwas aus den Augen verloren haben und nichts Berichtenswertes von dort finden; zum Beispiel die neuerlichen Massenmorde, an Frauen, Kindern und Alten, deren einziges Verbrechen es war, ein Nicht-Mohammedaner zu sein. Kein Wunder, wo doch so weltbewegende Themen wie Özils Rücktritt aus der „Mannschaft“ in die Schlagzeilen drängen.

Der medialen Verstopfung wollen wir ein wenig Erleichterung verschaffen und auf einen lesenswerten Beitrag über das neuerliche Treiben der armen Minderheit im Osten Myanmars hinweisen. Es findet sich in dem stets lesenswerten Löwenblog. 

22. Juli 2018

Die Spirale des Bösen ist linksdrehend

Ein exzellenter Aufsatz über die Spirale des Bösen in der Geschichte der letzten drei Jahrhunderte. Darüber, dass Links – und somit die vorherrschende Ideologie der letzten dreihundert Jahre …. Ach, am besten den ganzen Beitrag von Jürgen Fritz auf seinem Blog lesen!

Hier nur ein kleines Appetithäppchen daraus:

Der heute nahezu alles beherrschende böse Linke kann nicht verstehen, dass er selbst, indem er sich über den bösen Nazi überhaupt erst definiert – „Nur wegen Ausschwitz bin ich überhaupt in die Politik gegangen“ -, sich gegenüber dem bösen Nazi ebenso epigonal (nachahmend) verhält wie dieser sich gegenüber dem bösen Bolschewisten und dieser sich wiederum gegenüber dem bösen Imperialisten epigonal verhält.

So wie der Kommunist die Antwort auf den Imperialisten war, so war Hitler die Fortführung und Antwort auf die Bolschewisten (radikale russische Sozialdemokraten), von denen er viel gelernt hat, wie er selbst zugab. Auch wie man Konzentrationslager baut und Menschen massenhaft und fabrikmäßig millionenfach vernichtet, haben die Nazis von den Bolschewisten gelernt, siehe den Dokumentarfilm The Soviet Story unten. Und der moderne böse Linke wiederum ist die Fortführung und Antwort auf den bösen Nazi. Uns so drehen wir uns immer weiter im Kreis des Bösen.

 

 

6. Juli 2018

Allahu Akbar, Europa!

Und dieses sieht man bei Youtube heute anstelle dieses Videos:

 

 
Das heißt also logischerweise: „Allahu Akbar“ ist Hate Speech. Das allerdings weiß ich schon lange.

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.