Willanders – Rechts vor Links

8. Oktober 2015

Kulturrevolution – Made in Germany

Nur so mal zwei  Artikel aus den letzten Tagen nebeneinander gestellt. Da drängen sich Parallelen förmlich auf:

(…) Um diese Macht zurück zu erringen, ersann Mao seine grausame Kulturreform. Ende 1965 bis Mitte 66 ließ er Journalisten und Chefredakteure und Intellektuelle öffentliche Selbstkritik in Zeitungen üben. Das Ziel war definiert: Alle bürgerlichen Reste, die fast 3.000jährige chinesische Tradition, sollten aus der Gesellschaft entfernt werden. Nachdem die Zeitungen nicht genügend Menschen erreichten, setzte er durch, dass in allen Schulen, Universitäten und in den Betrieben nur noch dieser Kulturstreit gelehrt wurde. Schließlich erreichte die chinesische Gesellschaft das Phänomen Wandzeitung. Im Mai 1966 ließ Mao die erste Wandzeitung an der Universität in Peking aufhängen, die alle Studenten aufforderte sich ihres Rektors und des Lehrkörpers und aller Autoritäten zu entledigen. (…)

Aus:  Die Volksverhexer

china

Der Thüringer Beamtenbund (tbb) ruft seine Mitarbeiter in einem offenen Brief unter Hinweis auf den geleisteten Amtseid der Beschäftigen dazu auf, sich von der AfD und deren Positionen zu distanzieren und an keinen Kundgebungen der Partei mehr teilzunehmen. In einem offenen Brief fordert der Thüringer Beamtenbund (tbb) und die Tarifunion Thüringen alle Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Thüringen auf, sich von der AfD und deren Positionen zu distanzieren.

Aus:   Metropolico

merkel2

maobibel

maokult1

merkel1

merkel3

Advertisements

1 Kommentar »

  1. […] wenigen Tagen habe ich die Situation in der heutigen BRD mit der Kulturrevolution in China verglichen. Und heute morgen stolpere ich über diese Meldung […]

    Pingback von Ein Opfer der Kulturrevolution | Willanders - Etiam si omnes, ego non! — 9. Oktober 2015 @ 13:46 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: