Willanders – Rechts vor Links

29. Dezember 2009

Wenn „Qualitätsjournalisten“ zu viel reden

Bin gerade über dieses Video im Netz gestolpert. Das ist jemand von der ZEIT. Von DER ZEIT??? Der Feuilletonchef! OhMann, was ist bloss in Deutschland los, was ist aus Deutschland geworden, wenn solche… Leute den Ton angeben. So viel Menschenverachtung, Zynismus, Selbsthass und Rassismus (gegen die eigenen Leute gerichtet), moralische Verkommenheit und geballte Dummheit auf 5:08 Minuten habe ich noch nie erlebt. Ich schäme mich heute dafür, dass ich die Zeit in den 70er und 80er Jahren abonniert habe. Heute würde ich dieses Drecksblatt nicht mal zum Arschabwischen benutzen. Wenn ich diese selbstgefällige Fresse von diesem Gazettenheini hier sehe, dann merke ich, wie ich mich in den letzten 20 Jahren verändert habe. Ich kann heute nicht glauben, dass ich früher so ähnlich gedacht habe und die Welt mit ähnlichen Augen gesehen habe. Oder hat sich dieses Blatt so verändert?

Zur Erinnerung: Im Dezember 2007 wurde ein ehemaliger Schulleiter in der Münchner U-Bahn von zwei jungen Ausländern – Türken und Griechen – fast ermordet, weil er diese Kanaken gebeten hatte, ihre Zigaretten auszumachen. Auf diesen Fall nimmt dieses Zeit-Arschloch hier Bezug. Wenn ich jemand jemals gewünscht habe von Ausländern krankenhausreif geprügelt und für den rest des Lebens an den Rollstuhl gefesselt zu werden – dann diesem Faschismus-Wegbereiter hier:

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Ich kenne dieses Video, seit es kurz nach seinem Erscheinen auf PI erschien. Ich war genauso entsetzt und angewidert, wie jetzt Sie. Am interessantesten sind allerdings sein Erstaunen über die Reaktionen, die er dazu bekam und sein Unverständnis über den geballten Zorn aller, die das zu Gesicht bekamen. Und dass dieser Typ nicht im hohen Bogen gefeuert wurde, hat mich an der Sache fast noch mehr erschüttert.

    Kommentar von Thinnian — 9. Januar 2010 @ 23:05 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: