Willanders – Rechts vor Links

13. Juni 2009

Der weite Weg vom PC zur Wahlurne

Filed under: eu,politik — willanders @ 21:58
Tags: , , , ,

Was sehen wir hier? Genau. Zwei Grafiken.

umfrage_eu_welt

grafik_stimmenanteile_99

Die linke ist aus der WELT und ist mehrere Monate vor der EU-Wahl gelaufen. Und was sehen wir darauf? Ja genau: 75 Prozent der Leser wollen einen Austritt Deutschlands aus der EU, weitere 12 Prozent finden die EU scheisse. Also 87 Prozent finden die EU zum kotzen. Wenn wir von den 12 Prozent der Sowohl-als-auch-Abstimmern die Hälfte dazu zählen, dann kommen wir zu dem Ergebnis, dass weit über 90 Prozent der Leute mit der EU unzufrieden sind. Nur einer von Hundert findet sie „grossartig“. Ok, da hat der PR-Kommissar in Brüssel seinen Leuten befohlen hier abzustimmen.

Die Sache ist also klar. 7. Juni, EU-Wahl. Am Abend tritt die Bundeskanzlerin vor die Kameras und erklärt ihren Rücktritt: „Angesichts des niederschmetternden Votums der Deutschen, die mit 67 Prozent der Stimmen für die beiden Parteien ANTI und ANTIplus, also mehrheitlich für den Austritt aus der EU, gestimmt haben, sehe ich mich gezwungen, meinen Rücktritt zu erklären und dem Sieger der EU-Wahl von heute über Neuwahlen den Weg in die Regierung zu ermöglichen. Das gebietet das Grundprinzip der Demokratie.“ Die Medien in Deutschland und weltweit schreien auf ob des völlig unerwarteten, erdrutschartigen Rechtsrucks in Deutschland. Die EU verhängt sofort Sanktionen gegen Deutschland, alle EU-Botschafter werden aus Berlin abgezogen und dem Bundesaussenminister wird das Betreten der übrigen EU-Staaten untersagt. Schliesslich wird Beethovens Ode an die Freude verboten und der deutschen Fussball-Nationalmannschaft alle Titel seit 1945 aberkannt. Soweit die logische Schlussfolgerung aus der linken Grafik.

Und die Realität? Diese steht in der rechten Grafik. Über 82 Prozent der Wähler stimmt für Parteien, welche die EU lieben.

Kann mir das einer erklären? Haben bei der WELT nur EU-Skeptiker abgestimmt? Warum die anderen dann nicht? Wurde die Wahl manipuliert? „Falsche“ Stimmzettel weggeschmissen? Oder schlicht und einfach: Die ganzen Nein-Abstimmer sind zu Hause geblieben? Wer weis, vielleicht hatten sie Angst vor der Strafe gegen die Fussball-Nationalmannschaft.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: